Alpenpanorama auf Augenhöhe / GEWINNSPIEL (beendet)

Tragen

Wir lieben es. Und das bereits seit 18 Monaten! Allmählich wird die Marsupi, die sich bereits nach nur wenigen Wochen als eine der lohnenswertesten Anschaffung überhaupt herausstellte, jedoch zu klein. Vor allem jetzt im Winter, so mussten wir erst vor kurzem wieder feststellen, fühlt Ben sich, ohnehin dick eingepackt, zunehmend unwohler in seiner einst geliebten Trage.

Es musste also eine Alternative her. Eine Alternative, die uns mit in die Berge begleiten sollte. Ein langes Wochenende in Nauders. Wie bereits vor zwei Jahren mit einem noch wohl gehüteten und kaum sichtbaren Geheimnis und im letzten Jahr mit dem knapp fünf Monate alten Baby Ben, der seine erste Sessellift-Fahrt mit Bravour meisterte.

Da dieser Kurz-Urlaub der erste bewusste Kontakt mit dem Winter, wie ich ihn als Kind erleben durfte, für Ben bedeutete, lehnte ich dankend ab, als die Mutter meines Mannes mir das Angebot, Ben tagsüber zu betreuen, um mir die ein oder andere Stunde auf der Ski-Piste zu ermöglichen, unterbreitete. Mein Wunsch war es, gemeinsam mit meinem Kind das Winterwonderland entdecken zu können. Weder abgeschottet in einem Kinderwagen, noch auf Kniehöhe im Schlitten sitzend. Ben sollte das Alpenpanorama auf Augenhöhe wahrnehmen.

Alpenpanorama auf Augenhöhe

Mit der BABYBJÖRN One Outdoors sollte der Wunsch wahr werden. Mehr noch. Wir hätten mit ihr keinen würdigeren Nachfolger für die Marsupi und keinen besseren Begleiter für unseren Wochenende-Trip finden können. Und das trotz der teils harten Vorwürfen. JA!

Vor allem in Bezug auf Social Media kommt man an der Kritik, der BABYBJÖRN sich stellen muss, leider nicht vorbei. Ganz abgesehen von den unzähligen Expertenmeinungen, die wie auch das International Hip Dysplasia Institute die BABYBJÖRN-Tragen als „hüftfreundlich“ bewerten, bilde ich mir in erster Linie gerne meine eigene Meinung, bevor ich mich der Masse anschließe. In diesem Fall habe ich mich erneut entschieden, gegen den Strom zu schwimmen. Entgegen der Behauptung, dass die Tragen von BABYBJÖRN negative Auswirkungen auf die Gesundheit des getragenen Kindes haben könnten, kann ich mit Überzeugung sagen, dass Bens Haltung in der One Outdoors für sein Alter optimal ist. Für ihn als Getragenen und für uns als tragende Eltern. Sowohl vor dem Bauch, als auch auf dem Rücken fühlt er sich pudelwohl, ist sogar seit langem wieder in einer Trage eingeschlafen. Wir sind geliftet und gewandert. Bergauf, bergab und Ben hat sich zu keiner Zeit unwohl gefühlt. Für mich als Mutter, die zweifelsohne das Beste für ihr Kind beabsichtigt, mit der wichtigste Aspekt.
Selbst mein Mann, der gerne trägt, sich jedoch nicht annähernd halb so viel mit dem Trage-Thema auseinandersetzt, wie ich es tue, hat mehr als treffend festgestellt, dass die Stegbreite der One Outdoors offensichtlich die gespreizte Sitzhaltung gewährleistet, da die darauf folgende Position bereits einem Spagat gleichen würde.

Zusammenfassend möchte ich der One Outdoors von BABYBJÖRN unser Lob aussprechen. Material und Verarbeitung sind qualitativ hochwertig, selbst als Anfänger lässt sich die Trage problemlos anlegen und auf die persönlichen Maße einstellen und auch über mehrere Stunden trägt sie sich sehr bequem.
Für uns steht somit fest, dass uns die One Outdoors in Zukunft nicht nur in die Natur begleiten wird, sondern auch an ’schlechten Tagen‘ (jede Mutter kennt sie!) in den eigenen vier Wänden oder aber auch unter Menschen zum Einsatz kommen wird. Schließlich kann sie sich mehr als sehen lassen!

GEWINNSPIEL

Jetzt seid ihr dran: ihr liebt, genau wie wir, das Tragen? Dann klickt euch, um eine BABYBJÖRN One Outdoors in der Farbe eurer Wahl zu gewinnen, auf Facebook, abonniert momwifehero.de und kommentiert unter dem geteilten „Alpenpanorama auf Augenhöhe“- Beitrag, in welchen Situationen ihr das Tragen liebt! 

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 12.02.2017 um 18:00 Uhr. Der Gewinner/die Gewinnerin wird unter dem Original-Beitrag, hier auf dem Blog, bekannt gegeben und muss sich binnen einer Woche mit seiner/ihrer Adresse per Mail an kontakt@momwifehero.de gemeldet haben.

Toi, toi, toi! 

– BEENDET: Herzlichen Glückwunsch an Benjamin Erens, dessen 5. Kommentar ausgelost wurde! –

An dieser Stelle wollten wir euch bildlich an unserem Winterwonderland-Wochenende teilhaben lassen. Da das Ben Kind jedoch, wie bereits bei Instagram erwähnt, Samstagabend plötzlich zu fiebern begann und nachts mit starkem Krupphusten zu kämpfen hatte, war die vorgezogene Abreise selbstverständlich. Wie auch der Ersatz. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür. Der Winter am Bodensee hat immerhin auch seine schönen Seiten!


PR Sample: Die One Outdoors von BABYBJÖRN wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt!

8 Comments

  1. Irene Knapp

    Liebe Anna, mmmmh was für zauberhafte Bilder! Bin ganz begeistert. JAAAA wir lieben das Tragen auch sehr. Erstmal habe ich mit einen Tragetuch angefangen. Das war mir allerdings zu kompliziert.
    Nun haben wir eine Marsupi Trage für unsere 2 Monate alte Tochter. Unsere Amelie ist aber 2 Jahre und möchte auch sehr gerne getragen werden. Vielleicht haben wir Glück und mein Mann kann dann auch unsere 2 jährige Tochter tragen.
    Die Babybjorn Trage ist einfach nur wunder wunderschön!!!!!
    Die Farbe TÜRKIS würde mir richtig zusagen.

    Alles Liebe und vielen Dank für diese tolle Verlosung!
    Irene

  2. Corinna Rosenkranz

    Ja, ich liebte das Tragen auch sehr, zu nahezu jeder Gelegenheit. Daher möchte ich meiner Freundin Melanie, die gerade ihr erstes Baby erwartet, gerne diese tolle Trage schenken.

  3. christina horn

    Hallo!

    Natürlich immer und überall lieben wir das Tragen 🙂 Über den tollen Gewinn würden wir uns riesig freuen!

    Unser Favorit wäre Türkis!

    liebe grüße
    christina

  4. Ich finde die Farbe türkis sehr schon 🙂 Ich trage mein Baby gerne direkt bei mir, habe allerdings „nur“ ein Tragetuch. Wäre traumhaft, wenn ich Babytrage One Outdoors gewinnen würde, um die mal auszuprobieren. Gerade wenn das Baby älter wird, ist die Trage bestimmt einfacher als wenn man sich das Tuch binden muss 🙂

  5. Hallo,

    jetzt gerade wäre die Trage auch perfekt 🙂 Der große ist krank und es wäre toll wenn ich die Kleine in der Trage bei mir hätte 🙂

    Liebe Grüße Edith

  6. Super ???? vielen Dank. Das passt perfekt …..Der kleine ist krank und will die ganze zeit getragen werden und sucht viel Nähe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.