yummy! 10 Minuten-Lasagne mit Ricotta

Nudeln mal anders. Mit Gemüse. Und dennoch Kinder-lecker! Vor allem aber: ruck, zuck vor- und zubereitet. Lasagne in 10 Minuten!

Los geht’s:

  • 2 EL Bratöl

in einer Pfanne erhitzen und darin

  • Hackfleisch
  • Zucchini (gewaschen und in Stücken)

mit

  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zehe Knoblauch (gepresst)
  • 1 Schalotte
  • (reichlich) italienischen Kräutern

durchbraten.

  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • Sahne
  • etwas Zucker

unterrühren und kurz köcheln lassen.

Währenddessen

  • Ricotta
  • Sahne
  • 1 Ei
  • 2 EL Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

verrühren.

Dann wird geschichtet: Lasagneplatten, Hackfleisch-Zucchini-Tomatensoße, Lasagneplatten, Ricotta-Sahnesoße, Hackfleisch-Zucchini-Tomatensoße, Lasagneplatten, Ricotta-Sahnesoße, Hackfleisch-Zucchini-Tomatensoße, Lasagneplatten, Ricotta-Sahnesoße

Anschließend mit

  • Gratin-Käse

bestreuen und für ca. 30 Minuten bei 180-200 Grad Umluft backen.

Tipp: Die Lasagne lässt sich wunderbar vorbereiten, wenn erst nach dem Abkühlen der Hackfleisch-Zucchini-Tomatensoße geschichtet wird. – Im Kühlschrank lagern und am Folgetag frisch backen!

Die vegetarische Alternative: das Hackfleisch durch Gemüse nach Wahl ersetzen!

Et voilà – Lasst es euch schmecken!

share on

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .