Adventskalender-GEWINNSPIEL: Türchen No. 4: Muttermilchschmuck von Milkies (beendet)

Stillen

Es ist die wohl größte Ehre, die meiner Meinung nach, schließlich gibt es genügend Frauen, die sich bewusst für einen alternativen, ebenso Respekt verdienenden Weg entscheiden, einer Mutter und ihrem Kind zu Teil werden kann. Und doch ist es das Natürlichste der Welt. – Das Stillen!

Viele Frauen tun es Wochen, einige Monate, bis hin zu den von der WHO empfohlenen sechs Monaten des vollen Stillens und wenige, wie ich auch ich, Jahre. Ganz genau, ihr habt richtig gelesen, wir tun es noch immer! Sechs Monate nach meinem letzten Stillbeitrag Ja, ich stille! stillen wir, wenn auch seltener, noch immer! Mit zwei Jahren und vier Monaten!  Und dies nicht, wie oftmals angenommen, rein aus Gründen der Nahrungsaufnahme – auch wenn dies im Krankheitsfall durchaus wieder an Bedeutung gewinnt – nein, vielmehr der kindlichen Bedürfnisse nach Nähe und Geborgenheit wegen. Bedürfnisse, die heutzutage, im einundzwanzigsten Jahrhundert (!!!), leider noch immer um die Akzeptanz, die sie ohne Wenn und Aber verdienen, kämpfen. Diesbezüglich wiederhole ich mich gerne: Stillen ist das Natürlichste der Welt! – Stillen ist Liebe! Pure Liebe!

Sichtbar gewordene Liebe

Liebe, die die liebe Kasia auf eine wundervolle Art und Weise, in Form ihres individuell gefertigten Schmucks sichtbar werden lässt. Schmuck, der jede Trägerin mit Stolz erfüllt und Zeugnis einer tiefen emotionalen Bindung ist! Schmuck, als Erinnerung für die Ewigkeit!

Der #momwifeheroadventskalender – Ein grandioses Finale

Es ist die persönlichste Kooperation, die ich jemals eingegangen bin und die wohl gefühlvollste obendrein. Dank der lieben Kasia darf ich mich an Weihnachten also selbst, mit diesen traumhaften Schmuckstücken mit einer ganz besonderen Geschichte, die ein Laie auf den ersten Blick niemals erkennen würde, beschenken. Das Beste jedoch ist, dass auch ihr die Möglichkeit habt, euch aus eurer Muttermilch diese einzigartigen Erinnerungsperlen anfertigen zu lassen und in den Genuss von Kasia’s (und ihrem Mama-Team) grandiosen und vor allem liebevollen Service zu kommen.

Das vierte Türchen: Muttermilchschmuck-Set von Milkies

Zu gewinnen gibt es den Klassiker, das Muttermilchschmuck-Set Over the moon, bestehend aus Kette und Ohrringen.

Zur Wahl stehen folgende Alternativen:

Ihr gehört zu den nicht stillenden Müttern oder habt bereits abgestillt? Dann hat Kasia folgendes Angebot für euch:

Ein Hauch vom Babyhaar und erhaltene Fragmente der Nabelschnur können wir in den sentimentalen Perlen […] einarbeiten, so dass Ihre Perlen noch persönlicher werden.
Aber auch ohne Muttermilch können diese emotionalen Erinnerungsstücke elegant und dezent in jedem Milkies Schmuckstück zur Geltung kommen. Diese Option steht ab sofort für jedes Produkt zur Verfügung.

Um mit einer bis zu vierfachen Chance teilzunehmen:

  1. kommentiert unter diesem Beitrag, welche Bedeutung das Stillen für euch hat UND/ODER
  2. folgt nana.andben und getmilkies auf Instagram und kommentiert dort, unter dem Originalpost, welche Bedeutung das Stillen für euch hat und verlinkt 2-3 Freunde UND/ODER
  3. abonniert momwifehero.de und Milkies auf Facebook und kommentiert dort, unter dem Originalpost, welche Bedeutung das Stillen für euch hat und verlinkt 2-3 Freunde UND/ODER
  4. teilt den Originalbeitrag auf Instagram oder Facebook mit dem #momwifeheroadventskalender und verlinkt nana.andben und/oder momwifehero.de!

Das Gewinnspiel endet am 23. Dezember um 22:00 Uhr! Der Gewinner wird durch das Los ermittelt, kurz darauf in diesem Beitrag bekanntgegeben und muss sich binnen einer Woche per Mail an kontakt@momwifehero.de gemeldet haben!

– BEENDET: Herzlichen Glückwunsch an: Marie Siegemund (Facebook), bitte melde dich per Mail an kontakt@momwifehero.de bei mir!


*Anzeige, da PR Sample: Der Muttermilchschmuck wurde uns von Milkies kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Teilen mit:

32 Comments

  1. Stillen ist für mich eine Intime Bindung zwischen Mutter und Kind. In diesem Augenblick gibt es nur diese beide Komponente und vollstes Vertrauen

  2. Steffi Geske

    Stillen ist für mich ganz viel Nähe mit meiner kleiner Maus🤗, ganz viele kuschelige Momente mit Verbundenheit🌟, Wärme, Liebe und natürlich ein gutes Immunsystem fürs Mausi! Und ich hoffe Die halten noch lange an. Haben jetzt schon 6 Monate geschafft und ich hoffe, während der Beikost auch noch lange zu stillen.😍 Euer Schmuck ist ein Traumgewinn 💓und ich hoffe, auch mal zu gewinnen🤞

  3. Sabrina Gerdes

    Stillen ist etwas sehr intimes zwischen Mutter und Kind. Es stärkt die Bindung ungemein.
    Ich freue mich schon darauf, Baby Nummer 2 zu stillen 😍

  4. Stillen ist Liebe, Geborgenheit, Nähe, Wärme, Kuscheln, ihr sicherer Hafen sein <3

  5. Katharina Prietl

    Stillen ist für mich Liebe!
    Es ist einfach wunderschön und mir sehr wichtig!

  6. Ich liebe es zu Stillen! Meinen ersten Sohn musste ich leider mit 18 Monaten, in der neuen Schwangerschaft, abstillen. Von seiner Milch habe ich bereits Mumischmuck der mir jeden Tag Freude bereitet und mich an diese magische Zeit der Verbundenheit erinnert.
    Meine kleine Tochter stille ich nun auch voller Leidenschaft und Freude und bin jetzt schon traurig, wenn diese Zeit irgendwann mal endet. Ein Erinnerungsschmuckstück von Milkies wäre wunderbar.

  7. Nathalie Buhrmann

    Stillen ist für mich bedingungslose Liebe, Geborgenheit und eine ganz besondere Verbindung zwischen Mutter und Kind ❤

  8. Curly Sarah

    In 5 Tagen wird mein kleiner Sohn 2 Jahre alt. Unsere stillbeziehung ist sehr intensiv und bindend..Ich liebe es, meinem Kind auf diese Weise nahe zu sein und liebe und Geborgenheit zu geben ❤

  9. Beatrice Kogler

    Wow, das wäre ein Traum, Stillen bedeutet fpr mich Liebe und Leben und pures Glück, ich freue mich schon auf meine 2. bestimmt wieder lange und auch oft anstrengende Stillbeziehung ab Februar 🤰❤ Milch von der 1. hab ich extra noch für Schmuck eingefroren 💞

  10. Anouk Niederhauser

    Ich bin so froh kann ich meine zweite Tochter, genau so wie meine erste ohne Probleme stillen. Ich habe/hatte zwei kleine Milchmonster und ich geniesse die innigen Stillmomente und die Nähe zu meiner Maus.

  11. Marie Siegemund

    Ich habe meine kleine Tochter dieses Jahr abgestillt, da war sie 1 Jahr und 4 Monate.
    Unsere Stillbeziehung war von Anfang an einfach, innig und wunderschön.
    Ich erinnere mich gern daran zurück, wie sie selig an meiner Brust eingeschlafen ist. Es war so viel mehr als ihren Bauch zu füllen. Sie sah immer so unglaublich niedlich aus, wie sie meine Brust gesucht hat und dann getrunken hat. Das war die pure Liebe.
    Ich habe ihr durch das Haar gestreichelt und gebetet, das diesem kleinen Wesen niemals etwas schlimmes zustoßen wird.
    Ich habe das stillen geliebt, ich empfand es als ein wahnsinnig intensives Gefühl, eine starke Verbundenheit mit meinem Kind.

    Sie sah immer soooo süß dabei aus, und irgendwie auch Dankbar. Dabei ist es doch selbstverständlich sie zu umsorgen.
    Es war einfach so toll.❤

    Nun habe ich noch Milchvorräte, aus denen ich liebend gern Muttermilchschmuckstücke hätte. Sie werden mich stets an diese wundervolle Zeit erinnern.❤

  12. Melanie Herr

    Stillen ist für mich besinnungslose Liebe. Es ist etwas wunderschönes und fast schon magisches. Ich hoffe wir können noch ganz lange stillen.

  13. Jörke Zoch

    Mit Kind Nummer drei klappt das Stillen endlich und ich fühle mich dadurch meinem Sohn so nahe und genieße es.
    Ich bin nur traurig, das bei meinen ersten beiden Kindern nicht gekonnt zu haben, umso wichtiger ist es jetzt für mich.

  14. Stillen ist für mich etwas ganz kostbares. Obwohl es einem niemand zutraut, stille ich unsere Zwillinge nun seit bereits über 6 Monaten voll (sie wollen einfach noch keine Beikost), und darauf bin ich ehrlich gesagt schon recht stolz! Ein bisschen traurig werde ich schon bei dem Gedanken, dass das irgendwann ein Ende hat, weil ich einfach so gerne stille und diese Zeit so sehr genieße!! Daher wäre so eine Erinnerung einfach so wunderbar!!

  15. Mareike Sluborski

    Beim Stillen kommen Mama und Kind richtig zur Ruhe! Ich habe es immer sehr genossen und würde mich wahnsinnig über den tollen Schmuck von Milkies freuen!

  16. Jasmin Both

    Stillen bedeutet für mich Liebe, Geborgenheit, Nähe, eine Verbindung die nur ich und mein Kind teilen und an die niemals jemand ran kommen wird.
    Mein eigen Fleisch und Blut genährt von meinem Körper so wie es die Natur vorgesehen hat.
    Ich würde diese magischen Momente für nichts auf der Welt hergeben wollen.

  17. Franca Di Sciuva

    Stillen ist :❤️
    Es ist die Nähe und Wärme zu meinem Kind , sein sicherer Hafen, sein Trost, sein Gefühl sich geborgen und sicher zu fühlen.
    Es ist die Verbindung zwischen uns die ganz fest ist ❤️

  18. Manyunya Ma

    Stillen ist für mich Liebe und Verbundenheit! Ich würde mich über das tolle Set riesig freuen! 🙂

  19. Katja Herrmann

    Mein Baby zu stillen ist wohl die schönste Erfahrung die ich in meinem Leben machen darf. Stillen ist Liebe 💘 pur, es ist das Beste was ich meinem Schatz geben kann.

  20. Anke Voigt

    Liebe, Liebe, Liebe! Ich kann meine Tochter richtig fest in den Arm nehmen und es ist eine Zeit der Ruhe, Verbundenheit und Kraft-tanken. Das letztere sowohl für mich als auch meine Tochter. Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel!

  21. Stillen bedeutet für uns neben Nahrung, Nähe, Zweisamkeit, Geborgenheit, Liebe. Ich genieße diese Zeit mit meinem Kleinen.

  22. Stillen ist die größte Liebe, die ich je erfahren habe. Es erinnert mich an den anfangs wirklich steinigen Weg, den meine Prinzessin und ich zusammen gemeistert haben, und erfüllt mich mit Stolz und Glück.

  23. Ich will meinen Kindern so viel mit auf den Weg geben und mit Stillen mache ich den Anfang…

  24. Stillen ist für mich nähe und liebe zu meinem baby spüren und ihr das geben was sie braucht, die mumi hat eifach alles drin was sie braucht und praktisch obendrauf,da sie immer gewärmt dabei ist😉

  25. Stillen ist für uns Wärme, Nähe und absolutes Vertrauen. Wir stillen nun seit 1 Jahr und 4 Monaten und genießen es noch immer sehr – es hat sich selten in meinem Leben etwas so gelohnt dafür zu kämpfen und durchzuhalten.

  26. Ich stille meine Kleine auch schon seit 26 Monaten, und es ist kein Ende in Sicht. Sie braucht es zum Kuscheln, Beruhigen, Nähe tanken…und für mich ist es das Schönste, ihr all das geben können. Wir ❤ es also beide!

  27. Ich wollte von Anfang an Stillen und habe das Glück, dass ich meine zwei Jungs auch stillen kann. Manchmal, wenn der Alltag hektisch und voller Termine ist, ist das Stillen unsere kleine Auszeit. Ich liebe das Geräusch, wenn der Kleine trinkt, wenn seine Äuglein sich schließen und er satt und zufrieden an meiner Brust liegt. Wenn ich die Kinder dabei beobachte und über die Haare streiche, ist es das Schönste und Vollkommenste auf der Welt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.