DIY-Winter-Wunderland to go

Anzeige*

Nachdem die Nachfrage unerwartet groß ist, habe ich mich spontan entschieden, da der kleine Löwe gerade friedlich unter seinem Spielebogen liegt und den Abenteuern des kleinen Hasen lauscht, die Bastelanleitung, die ihr für das Winter-Wunderland to go, welches gestern spontan entstanden ist und uns aktuell die nebligen Tage versüßen soll, zu teilen.

Folgende Produkte haben wir verwendet:

Habt ihr alle Materialen beisammen, bohrt ihr mit einem spitzen Messer 20 Löcher für die Lichterkette in die obere Hälfte des Kartons und bemalt ihn anschließend mit der grauen Acrylfarbe.

Ist diese getrocknet, könnt ihr die Sternen-Lichter vorsichtig durch die Löcher stecken, die Bäumchen aufstellen, den Waldboden mit Schnee-Watte und Dekoschnee bedecken und letztendlich die Tiere platzieren.

Wir hoffen, ihr habt genau so viel Freude an dieser winter- und vorweihnachtlichen Bastelei, wie wir (und halb Instagram)!


*da Produktverlinkung, selbst gekauft

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .