happy me: September / yummy! Ruck, zuck-Kuchen

Rückblick: Mein happy me-August

Wir haben genossen. So sehr genossen. Allein. Zu zweit. Und als Familie, zu dritt.

Und dennoch, zurück im Alltag ist der Zauber der Ferien und des gemeinsamen Urlaubes schnell verflogen. Zu schnell. Umso mehr bin ich darauf bedacht, diesen, zumal sich der Sommer dem Ende neigt und die gemütliche Jahreszeit vor der Tür steht, bestmöglich zu bewahren und aufzufrischen.

Mein happy-me September:

Gemeinsam

Gemeinsam backen! Bens Geburtstag war der Auslöser. Der Auslöser für eine Art Neugier. Eine Art Neugier, die für mich, als absolut untalentierte Bäckerin, alles andere als typisch ist. Ich wurde angefixt. Wieder einmal von einer lieben Kollegin. Und ihrem ruck, zuck-Kuchen! Einem Kuchen, der auch talentfreien Bäckerinnen, wie mir, bestens gelingt, den Kleinen schmeckt und zudem der gesunden Kategorie zuzuordnen ist. Trotz Schokoladen-Optik.

– Ein Kuchen, den ihr bitte unbedingt probieren müsst und von dem mit Sicherheit kein Stück übrig bleiben wird! Ihr werdet ihn lieben. Versprochen!

… Und Ben wird es lieben, mit Mama zukünftig öfter gemeinsam backen zu dürfen, den Teig zu „schlecken“ und vor allem aber die „Marties“, die ein Muss für die Verzierung eines Kuchens, der auch von Kindern verzehrt wird, sind, herunter picken zu dürfen! Während ich mich an kalten Tagen am Duft von warmem Kuchen und kleinen Kuchen-Erfolgen, die nicht, wie bisher, zumeist in die Tonne wandern müssen, erfreuen werde.

Los geht’s:

  • 300 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 75 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 Eier
  • 3 reife Bananen
  • 2 EL Back-Kakao
  • 2 EL sprudelndes Mineralwasser
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker

in eine Schüssel geben und verrühren. Teig in eine gefettete und bemehlte Form geben und ca. 55-60 Minuten bei 180 Grad backen. Kuchen auskühlen lassen, stürzen, mit

  • Kakao-Glasur

bepinseln und nach Lust und Laune dekorieren!

Et voilà – Lasst es euch schmecken!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.