DIY: Bunte Armbänder aus geschmolzenen Bügelperlen

Bügelperlen mal anders!

Während der Hochphase der Corona-Pandemie erlebten sie ihr großes Comeback: Die Bügelperlen!

Und auch wir kramten unsere Schätze von vor 3 Jahren, die von den Bügelperlen-Getränkedeckeln übrig geblieben waren, hervor und ergänzten unsere Sammlung sogar. So entstanden für Ben’s und Leo’s Freunde kleine Regenbögen zum Aufhängen, die die Corona-Survival-Kits, die wir ihnen als Überraschung vor die Türen gestellt hatten, zierten.

Als ich dann vor einigen Tagen zum ersten Mal die geschmolzene Variante und die daraus gefädelten Armbänder auf Instagram sah, war mir klar, dass wir auch an diesem Trend nicht vorbeikommen würden. Und siehe da, selbst meine 3 Männer sind überaus glücklich mit ihren ruck, zuck DIY-Armbändern in den selbst gewählten Farben! (Den Papa haben wir selbstverständlich mit seinem Armband überrascht!)

(*PR-Sample: Uhr TARANTULINO aus der Flik Flak Garden Adventure-Kollektion)

Also nichts wie ran an die Bügelperlen!

Los geht’s:

  • Heizt den Backofen auf 200 Grad Umluft vor
  • Belegt das Backblech mit einem Backpapier
  • Stellt die Bügelperlen mit ausreichend Abstand zueinander auf das Backblech
  • Schiebt das Backblech vorsichtig in den Ofen und lasst die Bügelperlen für ca. 2 Minuten schmelzen
  • Nehmt das Backblech aus dem Ofen und lasst die Bügelperlen abkühlen, ehe ihr sie vom Backpapier löst

Tipp: Am besten nehmt ihr einen elastischen Nylonfaden, um die geschmolzenen Bügelperlen aufzufädeln. Hierbei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir haben die Armbänder beispielsweise noch mit Buchstaben-Perlen aus Acryl ergänzt!

Bei picker* habe ich euch alle Produkte, die ihr für die Herstellung der Armbänder benötigt, verlinkt:

*Für den Kauf erhalte ich eine kleine Vergütung. Euch entstehen keine Mehrkosten, jedoch unterstützt ihr meine Arbeit. Danke!

PS: In eine Butterbrottüte eingepackt, eignet sich solch ein Armband auch ideal als kleine Aufmerksamkeit für liebe Menschen!

Jetzt wünsche ich euch aber ein erholsames Wochenende und frohes Fädeln, ihr Lieben! ❤️

share on

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .