yummy! Das essbare Osternest: Blätterteig-Nutella-Osterhasen auf essbarem Ostergras

Erinnert ihr euch an unsere Blätterteig-Marmelade-Herzen am Stiel, die wir am Valentinstag verschenkt haben? Sie waren der Hit!

Also haben wir sie, passend zu Ostern, kurzerhand in Osterhasen, gefüllt mit Nutella, umgewandelt und in einem essbaren Osternest, bestehend aus essbarem Ostergras, das Ben zum Osterfrühstück mit in die KiTa nehmen darf, platziert.

Los geht’s:

Bestreicht

  • 1 Lage Blätterteig

mit im Wasserbad leicht erwärmtem

  • Nutella

und legt

  • 1 weitere Lage Blätterteig

oben auf. Drückt diesen leicht fest und stecht mit einem

  • Osterhasenausstecher

kleine Osterhasen aus, die ihr auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legt. Mit

  • Milch

verquirltem

  • Eigelb

bepinselt, schiebt ihr die Osterhasen auf der mittleren Schiene bei ca. 180 Grad für 8-10 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Abgekühlt noch mit

  • Puderzucker

bestäubt, und im essbaren Osternest platziert, sind sie DER leckere Hingucker beim Osterfrühstück!

Et voilà – Lasst es euch schmecken!

share on

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .