Herbst-DIY: Fliegenpilz-Kerzen als Ergänzung zu unseren Herbstschätzen

Herbstschätze

Sie ist wieder da, die Zeit der Herbstschätze. Die Zeit, in der meine Jungs beinahe täglich prall gefüllte Jacken- und auch Hosentaschen mit allerlei Schätzen, die der Herbst zu bieten hat, mit nach Hause bringen.

Und da ich mich, bis auf kleine Ausnahmen, wie zum Beispiel den x-ten Stein, wirklich sehr über all die gesammelten Schätze aus der Natur freue, bekommen sie auch in diesem Jahr wieder einen Ehrenplatz auf unserem Esstisch.

Hier seht ihr unsere Herbstschätze aus dem letzten Jahr!

Fliegenpilz-Kerzen

… Zusammen mit unseren Fliegenpilz-Kerzen, die wir dank der lieben Hanna erstmals bei der lieben Christin von https://www.diekleinendinge.at/ entdeckt, mit großer Freude nachgebastelt und auch schon einen vollen Korb an Familie, Freunde und Bens und Leos Erzieherinnen verschenkt haben.

Und falls ihr auch noch eine Beschäftigung für triste Herbstnachmittage sucht oder eure Liebsten mit einem kleinen Herbstgruß überraschen möchtet, kommen hier die Materialien, die ihr benötigt und eine kurze Anleitung.

Los geht’s:

Ihr benötigt:

Step by Step:

  1. Lasst die Wachsreste über dem Wasserbad schmelzen und rührt ein paar kleine Stücken der Wachsfarbe ein, bis das Wachs die rote Farbe angenommen hat und deckend ist.
  2. Nehmt das flüssige Wachs vom Herd und lasst es etwas abkühlen.
  3. Klebt die Kerzen mittig auf die Holzscheiben.
  4. Taucht die Kerzen mit dem oberen Drittel 3-5 Mal vorsichtig in das flüssige Wachs.
  5. Lasst das rote Wachs trocknen, ehe ihr mit dem Candle Liner kleine weiße Punkte auf den roten Hut tupft.

Das war’s auch schon!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln, Bestaunen und Verschenken. Genießt den Herbst!

share on

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .