Winter-DIY: Dip Dye Schneemann-Kerzen

Kerzen färben

Dass Kerzen färben so viel Spaß machen könnte, hätte ich, als ich im Frühjahr die Reste unserer Adventskranz-Kerzen eingeschmolzen und damit Hyazinthenzwiebeln in Wachs konserviert habe, nicht gedacht.

Inzwischen, nachdem wir im Herbst vielen kleinen Fliegenpilzen ihre weißen Punkte aufgetupft haben und bereit sind, die zweite Runde selbst gefärbter Kerzen (zu der uns wieder die liebe Christin von https://www.diekleinendinge.at/ inspiriert hat), in Form eines Schneemannes zu verschenken, ist das Kerzen färben sogar fast schon zu einer Art Sucht geworden. 

Und wie ihr euch sicher denken könnt, stehen die Kerzen für die nächste Idee schon bereit.

DIY-Schneemann-Kerzen

Jetzt aber erst einmal zu euch, falls ihr die süßen kleinen Schneemänner in diesem

Winter auch noch verschenken möchtet…

Los geht’s:

Ihr benötigt:

Step by Step:

  1. Lasst die Wachsreste über dem Wasserbad schmelzen und rührt ein paar kleine Stücken der Wachsfarbe ein, bis das Wachs die schwarze Farbe angenommen hat und deckend ist.
  2. Nehmt das flüssige Wachs vom Herd und lasst es etwas abkühlen.
  3. Taucht die Kerzen mit dem oberen Drittel 3-5 Mal vorsichtig in das flüssige Wachs.
  4. Lasst das schwarze Wachs trocknen, ehe ihr mit dem Candle Liner das Gesicht des Schneemannes und die Knöpfe aufmalt.

Das war’s auch schon!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbasteln und Verschenken. Habt noch eine schöne Weihnachtszeit!

share on

1 Comment

  1. Pingback: Oster-DIY: Dip Dye Küken- und Hahn-Kerzen – mom wife hero

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .